• Facebook und Max Schrems- Eine unendliche (Datenschutz-)Geschichte?

    Max Schrems ist Datenschützern kein gänzlich Unbekannter. Seine Klage gegen das Safe Harbor-Abkommen führte letztendlich dazu, dass keine personenbezogenen Daten auf dessen Grundlage in die USA transferiert werden dürfen. Wir erinnern uns (siehe hier und hier). Das Nachfolgeabkommen, das Privacy Shield ist inzwischen eine wirksame Übermittlungsgrundlage, um personenbezogene Da ...

    Stefanie Wojak/ datenschutz-notizen.de- 52 Leser -
  • Gesichtserkennung – Die chinesische Polizei rüstet auf

    Wie das Wall Street Journal berichtet, nutzt die chinesische Polizei nun Brillen mit Gesichtserkennung. Diese sogenannten Smartglasses ermöglichen es der Polizei u.a. Ausweiskontrollen vor Ort durchzuführen. Angepriesen wird diese neue Form der Überwachung mit der Suche nach Kriminellen. So sollen etwa Bahnfahrer, die mit gefälschten Ausweisen unterwegs sind, schneller entdeckt werden.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 35 Leser -
  • Geschichte der Quellen

    Wie wir im Artikel „Durchblick im Dschungel von Verschlüsselung und Schlüssellängen – was ist der Stand der Technik?“ vom 18.12.2017 beschrieben haben, bietet die Seite keylength.com eine recht aktuelle Übersicht über Schlüssellängen. Ein etwas tieferer Blick in die Quellenangaben der Seite enthüllt zum einen das Kürzel „ECRYPT“ und zum anderen die Autoren Lenstra und Verheul.

    datenschutz-notizen.de- 32 Leser -
  • Social network versus Big Data Provider

    Können soziale Netzwerke die Daten von Benutzern schützen? Oder ist alles, was im Internet steht, für jedermann frei verfüglich? Diese Frage versuchte ein russisches Gericht zu klären. Das russische soziale Netzwerk vk.com hat eine Klage vor Gericht gegen Double Data im Januar 2017 erhoben. Double Data sammelt durch eigene Software zur Datenerfassung personenbezogene Daten vo ...

    Dr. Evgeniia Volokitina/ datenschutz-notizen.de- 36 Leser -
  • Betriebsrat und Betriebsvereinbarungen- DSGVO ready?

    Der Betriebsrat übernimmt eine Doppelrolle: Er ist Hüter der zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze. In gleicher Weise ist er diesen auch verpflichtet.. Spannend ist insbesondere das Verhältnis des Betriebsrats gegenüber dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) und der für die Übermittlung personenbezogener Daten geltenden Rechtsgrundlagen, dem Bundesdatenschutzgesetz (BDS ...

    Stefanie Wojak/ datenschutz-notizen.de- 38 Leser -
  • Amazon Go: Der Datenschutz bei diesem Zukunftsmodell

    Der Internet-Riese Amazon arbeitet seit Jahren daran, mit immer neuen Systemen und digitalen Assistenten den Einkauf zu vereinfachen. Nach den Amazon Dash Button und Amazon Alexa könnten nun neue sogenannte „Amazon Go“ Filialen folgen, die den herkömmlichen Ladenhandel revolutionieren. Der Kunde wählt die gewünschte Ware im Sortiment des Supermarkts aus und verlässt das Geschä ...

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 41 Leser -
  • Für wen gilt das Datenschutzrecht?

    Diese Frage mag banal klingen. „Für jeden“, könnte man antworten, aber so einfach ist es nicht. Schaut man sich die ab Mai geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) an, wird bereits in Artikel 2 der sachliche Anwendungsbereich beschrieben. Demnach gilt sie für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die in einem Dateisystem gespeichert sind oder gespeichert werden sollen.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 83 Leser -
  • Synopse zur ePrivacy-Verordnung veröffentlicht

    Die ePrivacy-Verordnung soll die Regelungen zur elektronischen Kommunikation europaweit einheitlich regeln und die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die ab Mai 2018 gilt, ergänzen und präzisieren. Das Inkrafttreten der ePrivacy-Verordnung wird allerdings nicht zeitgleich mit der DSGVO erfolgen. Über den Inhalt der Verordnung müssen sich EU-Kommission, EU-Parlament und EU-Rat ...

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 43 Leser -
  • Sicherheitslücke bei Firefox bis Version 58.0.0

    Wer den Firefox von Mozilla für Desktop-Computer nutzt, sollte dringend das außerplanmäßige Sicherheits-Update 58.0.1 installieren. Der Grund für die Veröffentlichung dieses Updates ist eine Sicherheitslücke, die entsprechend eingerichteten Webseiten erlaubt, beliebigen Code auf dem Anwendercomputer auszuführen. [1] Das Risiko dieser Schwachstelle ist als sehr hoch einzustufen.

    datenschutz-notizen.de- 38 Leser -
  • Datenschutz versus Geldwäsche: Die Neue Geldwäsche-Richtlinie

    Kurz vor dem Jahreswechsel 2017/2018 konnten sich die Europäische Kommission, das Europäische Parlament, und der Rat der Mitgliedstaaten auf die mittlerweile 5. Novelle der sog. Geldwäsche-Richtlinie einigen. Geändert werden soll damit unter anderem die bestehende EU-Richtlinie (EU/2015/849) zur „Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terr ...

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 73 Leser -

datenschutz-notizen.de

Wir möchten Sie mit unseren datenschutz notizen täglich und an zentraler Stelle über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Datenschutz informieren. Dabei geben wir nicht nur Nachrichten von anderen Portalen wieder und ergänzen diese um Kommentare, sondern veröffentlichen auch eigene Themen aus unserem Beratungsalltag und beziehen Stellung. Unsere Autoren sind Mitarbeiter der datenschutz nord Gruppe. Die Beiträge werden von unseren Juristen und IT-Sicherheitsspezialisten verfasst, die jeweils Experten auf ihrem Gebiet sind und über ein hohes Maß an Praxiserfahrung verfügen. Wir möchten Sie auf diese Weise praxisnah und fachkundig informieren.

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #74 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.120 Artikel, gelesen von 120.308 Lesern
  4. 107 Leser pro Artikel
  5. 27 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-17 17:18:21 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK